Feuerwache | TrÜbPl Putlos, Wagrien Kaserne Oldenburg

Neubau Feuerwache
Auftraggeber: Gebäudemanagement Schleswig-Holstein, Geschäftsbereich Bundesbau

Projektbild 1, Feuerwache   |   TrÜbPl Putlos, Wagrien Kaserne Oldenburg
Projektbild 2, Feuerwache   |   TrÜbPl Putlos, Wagrien Kaserne Oldenburg
Projektbild 3, Feuerwache   |   TrÜbPl Putlos, Wagrien Kaserne Oldenburg
Projektbild 4, Feuerwache   |   TrÜbPl Putlos, Wagrien Kaserne Oldenburg
Projektbild 5, Feuerwache   |   TrÜbPl Putlos, Wagrien Kaserne Oldenburg
Projektbild 6, Feuerwache   |   TrÜbPl Putlos, Wagrien Kaserne Oldenburg
Projektbild 7, Feuerwache   |   TrÜbPl Putlos, Wagrien Kaserne Oldenburg
Projektbild 8, Feuerwache   |   TrÜbPl Putlos, Wagrien Kaserne Oldenburg
Projektbild 9, Feuerwache   |   TrÜbPl Putlos, Wagrien Kaserne Oldenburg
Projektbild 10, Feuerwache   |   TrÜbPl Putlos, Wagrien Kaserne Oldenburg
Projektbild 11, Feuerwache   |   TrÜbPl Putlos, Wagrien Kaserne Oldenburg
Projektbild 12, Feuerwache   |   TrÜbPl Putlos, Wagrien Kaserne Oldenburg
Projektbild 13, Feuerwache   |   TrÜbPl Putlos, Wagrien Kaserne Oldenburg
Projektbild 14, Feuerwache   |   TrÜbPl Putlos, Wagrien Kaserne Oldenburg
Projektbild 15, Feuerwache   |   TrÜbPl Putlos, Wagrien Kaserne Oldenburg
Projektbild 16, Feuerwache   |   TrÜbPl Putlos, Wagrien Kaserne Oldenburg

Auf dem Gelände der Wagrien Kaserne in Oldenburg Putlos ist eine neue Feuerwache zu errichten. Diese soll die Kaserne sowie den anliegenden Truppenübungsplatz schützen. Das Gebäude ist in Anlehnung an die Musterplanung der Bundeswehr als Feuerwache des Typs II konzipiert. Es sind fünf Stellplätze einschl. eines Waschhallenplatzes umzusetzen. Das zweigeschossige Bauwerk beinhaltet einen Technischen Bereich und einen Verwaltungsbereich. Mit der Gliederung der Fassade durch unterschiedliche Materialien wird eine moderne anspruchsvolle Architektur umgesetzt. Der notwendige Raumbedarf wird auf rund 2.000m2 BGF untergebracht. Die MPP GmbH übernimmt hier die Leistungen der Objektplanung Gebäude ab einschl. der Leistungsphase 5. Grundlage bildet die genehmigte Bauunterlage (EW-Bau).